Nachrichten der Webseite

E-Learning Newslette​r Sommersemester 201​3

 
Nutzerbild Katja Drasdo
E-Learning Newslette​r Sommersemester 201​3
von Katja Drasdo - Dienstag, 11. Juni 2013, 07:32
 

Liebe Leserinnen und Leser!

Wir begrüßen Sie zu unserem neuen E-Learning Newsletter der HWR Berlin für das Sommersemester 2013.
Auf unserem Blog hat sich wieder viel getan.

Seit dem letzten Newsletter im Dezember 2012 sind knapp 40 neue Artikel dazu gekommen. Mit Stolz können wir behaupten, dass der E-Learning Blog der HWR zu den in Deutschland aktivsten universitären Blogs im Bereich E-Learning gehört.

Wir freuen uns, viele von Ihnen in den Kommentarzeilen wieder zu finden und begrüßen Sie auch sehr gerne als externe Autoren und Blogger! Schauen Sie rein, kontaktieren Sie uns!

Bitte beantworten Sie auch unsere Feedbackfragen. Wir möchten unseren Service weiter entwickeln und auch auf Ihre Themenvorschläge eingehen.

Das E-Learning der HWR auf Facebook – Like us!
oder follow us on Twitter @erlerner – 1200 Follower geknackt (+110 seit dem letzten Newsletter).

Wir möchten Ihnen Einblicke in wissenschaftliche Themen und professionelle Beiträge geben, die die HWR-Community beschäftigen!

Bookmarken Sie unseren Blog: http://elearning.hwr-berlin.de/blog
_____________________________________________________________________

unsere Themen:

Informelles E-Learning Frühstück
(Treffen Sie das E-Learning-Team auf einen Kaffee)
Abseits von offiziellen Veranstaltungen und Tagungen möchten wir allen am Thema E-Learning interessierten Mitarbeitern, Lehrenden und Studierenden die Möglichkeit eines ungezwungenen und informellen Austausches bieten. Daher möchten wir uns monatlich zu einem E-Learning Frühstück, abwechselnd in Lichtenberg und Schöneberg treffen. Lesen Sie mehr...__________________________________________________________________

Was gibt es Neues in Moodle 2.4?

(von Johannes Scheibe, E-Learning-Team)
Schon seit einiger Zeit ist ja nun die HWR mit ihrer Moodle-Version von der 1er-Klasse in die 2er-Klasse aufgestiegen. Abgesehen davon, dass es daran allein aus technischer Sicht kein Vorbeikommen gab, finde ich das Facelift, das mit dem neuen Theme einherging, auch echt gelungen und Moodle ist nun für mich optisch wesentlich griffiger, als in der alten Version und vor allem gegenüber dem Standard-Theme. Aber was ist seitdem eigentlich unter der Haube passiert? Lesen Sie mehr...
______________________________________________________________

Webkonferenzen – Lernen von zu Hause aus leicht gemacht

(von Mandy Wegner, Fernstudieninstitut)

Webkonferenzen werden in Fernstudiengängen in vielfältiger Art und Weise eingesetzt: Als klassische Vorlesung, als Online-Sprechstunde, als interaktives Schulungs-Webinar und vieles mehr. Für konkrete Beispiele und Erfahrungen sei auf den Artikel vom FSI vom 11.09.2012 verwiesen: "Webkonferenzen in der Lehre” Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Was ist Qualität im eLearning?

(von Andreas Pursian, LEMO Projekt)

Ein gemeinsam ausgerichteter Workshop des Qualitätsmanagements am Campus Lichtenberg und dem Forschungsprojekt LeMo (Lernprozess Monitoring) ging am 15. Mai 2013 dieser Fragestellung auf den Grund. Gemeinsam mit etwa 20 Teilnehmer/innen wurden verschiedene Aspekte des Themenfeldes vorgestellt und praktische Ansätze diskutiert. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Lass Zahlen sprechen – Moodle Statistik

(von Katja Drasdo, E-Learning-Team)

Wir haben Zahlen gesammelt, um die Nutzungsentwicklung von Moodle seit der hochschulweiten Einführung im Wintersemester 2011/12 zu analysieren und besser einschätzen zu können. Um keine falschen Erwartungen zu schüren, in diesem Beitrag werden nur Zahlen ausgewertet, die Rückschluss auf die quantitative Nutzung von Moodle geben. Eine qualitative Analyse, inwieweit Moodle Einfluss auf die Qualität der Lehre, die Lernerfolge und Motivation der Studierenden etc. nimmt, kann mit dieser Zahlenbasis nicht vorgenommen werden. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Neue Lehr- und Lernformen

(von Tanja von Frantzius)

Das Projekt „Neue Lehr- und Lernformen“ besteht nunmehr seit einem Jahr, um innovative, also nachhaltige und lernfreundliche Lehre an der HWR umzusetzen. Innovative Lehr-Lernprojekte werden unterstützt und die Fachbereiche bei der Umsetzung ihrer Innovationsthemen begleitet. Ziel der Innovation von Lehre ist es dazu beizutragen, dass studierendenzentriert, handlungsbezogen und nachhaltig gelernt werden kann. Auf diese Weise werden nicht nur Fach- sondern auch überfachliche Schlüsselkompetenzen ausgebildet. Ein wesentlicher Aspekt unseres Projektes ist es zudem, dass Lehre mehr Bedeutung erhält und Engagement für Lehre eine Wertschätzung erfährt. Wir möchten damit zu einer neuen Lehr-Lernkultur an der HWR beitragen. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Schulungen für Lehrkräfte – Weil die Welt nicht einfacher wird

(von Angie Kanthak, E-Learning Team)

Schulungen im eLearning-Bereich sind ein großes und aktuelles Thema. Fast jeden Tag, so scheint es, gibt es eine neue App, neue Computersysteme oder auch neue eLearning-Methoden, wie Lehrende ihre Schüler unterrichten können. Da es hier wichtig ist mit der Zeit zu gehen und Neuem gegenüber aufgeschlossen zu sein, bieten u. A. Hochschulen wie die HTW Berlin oder die Technische Universität Schulungen in diesem Bereich an. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

KMUT – die Plattform für Projektmanagement präsentiert sich im neuen Gewand

(vom KMUT-Team)

Modernes Projektmanagement und kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) sind nicht die dicksten Freunde, vielmehr ist die Beziehung häufig eher angespannt. Oftmals werden Projekte eher durchgeführt als wirklich gemanagt und Unterstützung durch spezifische Projektmanagement-Software ist eher die Ausnahme als die Regel. Denn allzu oft sind diese Software-Lösungen für die Bedürfnisse und das Budget von KMU überdimensioniert und zu teuer. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Bilder — woher nehmen und nicht stehlen?

(von Markus Birkenkrahe, E-Learning-Team)

In meinen Lehrveranstaltungen schreiben Studenten regelmäßig eigene Blogartikel. Die Artikel erscheinen im Internet auf den von den Studierenden selbst administrierten Blogs; und natürlich bildet die Einbettung von intellektuellem Eigentum (d.h. Bildmaterial, Videos usw.) eine Hürde für die Studierende, die selten eingewiesen wurden. Gleichzeitig sind auch viele Lehrende in diesem Bereich unsicher, obwohl an klaren Hinweisen und Informationen eigentlich kein Mangel besteht. Hier ist eine Nachricht...Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Netzneutralität?!

(von Mareike Dildei, E-Learning-Team)

Seit die Telekom vor ein paar Wochen ankündigte, zukünftig die in einem Flatrate Tarif enthaltene Datenmenge zur Internetnutzung zu begrenzen bzw. nach dem Verbrauch eines gewissen Datenvolumens die Geschwindigkeit zu drosseln, ist einen neue Debatte um den unbegrenzten Zugang zum Internet und die Netzneutralität entbrannt. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Crowdfunding – Nur für den sympathischen Kreativen von nebenan?

(von Lisa Grünneker, E-Learning-Team)

Obwohl das Crowdfunding, oder wie es holprig ins Deutsche übersetzt heißt: „Schwarmfinanzierung“, bereits seit längerer Zeit als Art der Finanzierung bekannt ist, habe ich persönlich erst vor einigen Wochen zum ersten Mal davon gehört. Für alle Neulinge in diesem Thema: Unter Crowdfunding versteht man allgemein eine Methode der Geldbeschaffung für Projekte, Produkte oder neue Geschäftsideen. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Wenn der How-To-Guide nicht mehr weiterhilft: In 6 Schritten eine neue Fähigkeit erlernen

(von Larissa Gross)

Als ich vor nun zwei Monaten für meine Auslandssemester nach Shanghai zurückkehrte, überkam mich erneut die Begeisterung hinsichtlich der Energie, die man in dieser Stadt zu spüren bekommt. Die schnelle Entwicklung und der Konkurrenzdruck scheinen hier großen Anreiz zu schaffen, neue Fähigkeiten zu erlernen und fördern den täglichen Erfindungsreichtum. Lesen Sie mehr...
_____________________________________________________________________

Aktuelle Workshops

Bitte nehmen Sie an unserer kleinen Umfrage teil. Wir möchten die neuen Workshops basierend auf den Ergebnissen planen, um besser auf Ihre Anregungen und Wünsche einzugehen.

Zum Feedbackbogen in Moodle - einfach anmelden oder als Gast beitreten.

Eine aktuelle Auflistung aller geplanten Schulungen finden Sie in unserem Portal.

_____________________________________________________________________

Das E-Learning-Team wünscht allen einen sonnigen Semesterabschluss!
Auf bald, wir lesen uns!
Das E-Learning Team